Auszeichnung ÖKOPROFIT-Betrieb 2014

oekoprofit_kleinVor 16 Jahren startete der erste Workshop von ÖKOPROFIT in München. Seitdem ist ÖKOPROFIT in München und Deutschland insgesamt zu einem Erfolgsmodell für die nachhaltige Implementierung von Umweltaspekten in ökonomische Prozesse geworden. Aktuell haben 23 neue Betriebe die „Einsteiger-Workshops“ mit der ÖKOPROFIT- Auszeichnung abgeschlossen, unter anderen die Cigaretten Ostermeier GmbH & CoKG. Zugleich wurden 33 Betriebe des ÖKOPROFIT- Klubs ausgezeichnet; einige von ihnen sind seit 16 Jahren bei ÖKOPROFIT aktiv. Seit 1998 haben insgesamt 206 Einsteigerbetriebe aus dem Münchner Stadtgebiet und 23 Betriebe aus dem Umland im Rahmen des Münchner Projektes einen „Ökoprofit“ realisieren können. Die Münchner ÖKOPROFIT-Betriebe sparen auch in diesem Jahrgang wieder Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe sowie Energie in beachtlichem Ausmaß ein. So senken sie jeweils pro Jahr ihren Energieverbrauch bei Strom, Wärme und Treibstoff um rund 14,9 Millionen Kilowattstunden und sparen ca. 21 Tonnen Rohstoffe und rund 224 Millionen Liter Wasser bzw. Abwasser. Ebensoreduzieren sie ihre Abfälle um fast 300 Tonnen und die CO2-Emissionen um rund 7.900 Tonnen pro Jahr. Dadurch leisten sie einen fühlbaren Beitrag zur Senkung des Energieverbrauchs, zur stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien und zur Erreichung der städtischen Klimaschutzziele. Darüber hinaus entlasten die ÖKOPROFIT-Unternehmen die Umwelt auch in anderen Bereichen und senken gleichzeitig ihre Kosten um jährlich rund 2,1 Millionen Euro. Durch den Erfahrungsaustausch stärken sie zudem das Münchner Netzwerk für eine nachhaltige Entwicklung und tragen zur Verbreitung von nachhaltigen Innovationen bei.

Download ÖKOPROFIT-Urkunde